Gran Canaria

Dünen von Maspalomas

Dünen Maspalomas und Naturschutzgebiet La Charca

Sie können nicht ein Naturliebhaber sein, dann, wenn Sie im Urlaub sind ist Strand und Sonne viel wichtiger. Doch ich bin überzeugt, dass ein Spaziergang durch die Dünen und Naturschutzgebiet La Charca werden Sie nicht gleichgültig lassen. Wenn wir Dünen und La Charca zum ersten Mal entdecken wussten wir sofort dass das etwas Besonderes war.

Die Dünen von Maspalomas ist eine Touristenattraktion in Gran Canaria

Die Dünen von Maspalomas

Die Dünen von Maspalomas sind ohne Zweifel die größte Attraktion am die Tausenden Touristen, die jedes Jahr nach Gran Canaria kommen. Es ist ein geschützter Bereich von 5 Quadratkilometern, und es ist aufgrund des Klimawandels notwendig, sondern auch Auswirkungen ist den Tourismus die diese wunderschöne Naturphänomen drastisch angreifen. Nach Schriften sollten der Dünen nicht entstanden wären, aber sondern haben ihre heutige Form erworben hatten durch einen Tsunami geschied hatten im Jahre 1755 nach einem Erdbeben .

Wegen der allgegenwärtigen Nordostwind haben Sandkorn im Laufe der Jahre angesammelt. Mit dem Aufkommen von Playa del Ingles ist der Tourismus zugenommen in Gran Canaria, aber ist dass Dünenlandschaft auch teilweise geschützt , aber es hat auch den Nachteil, dass es kaum kein neue natürlicher Sand  zugeführt wird, um die Sandhügel in Stand zu erhalten . Heute sind die Dünen südlicher als vor 40 Jahren, damals streckten die Sanddünen viel weiter nach Norden aus.

Der goldene Sand umfasst aus pulverisiertem Kalk und Muscheln ergänzt zusammen mit Vulkansand . Obwohl dass überwiegende Sand ist da immer noch die Vegetation zu sehen. Wenn Sie zum ersten Mal sehen die Dünen sind, dann werden Sie sofort von der Sahara denke, Umgeben von der herrlichen Sanddünen. Der Blick auf die Dünen ist jeden Tag anders, in der Umgangssprache werden daher die Dühnen als “mobile Dünen” verwörtlicht.

Wenn Sie den Dünen an blickt von der Paseo Costa Canario, der Promenade, nun denkst du ich nehmen eine kürzere Strecke nach den Strand. Ich habe versucht, einmal am Mittag, und das war das letzte Mal dass ich dass versucht hatte. Der Schein trügt, es scheint wie eine Ewigkeiteinmal einmal wenn Sie die Reise begonnen haben, bevor Sie endlich die erfrischende Meeres drehen Sie an der blauen Horizont.

Wenn Sie sich entscheiden um Ihren Urlaub in Gran Canaria zu buchen, halten Sie bitte Rücksicht den Wert der Schönheit der Natur. Ein Spaziergang in dieser wunderschönen Dünen ist sehr zu empfehlen. Beachten Sie dass es sehr anstrengend ist aber die Aussicht ist es wert. Wir empfehlen Ihnen genug Wasser mit zu bringen um Austrocknung zu verhindern und tun Sie dass nicht barfuß.

Vergessen Sie nicht Ihre Kamera oder Videokamera, sodass Sie schöne Erinnerungen hat an diese einzigartige Dünen. Die Dünen sind zwischen Maspalomas und Playa del Ingles entfernt. Die Dünen von Maspalomas Enden am eines einzigartigen Landschaftsschutzgebiet genannt La Charca.

La Charca, Zugvögel nutzen es als Nährboden
La Charca ist ein Brackwasserzone zwischen dem Meer und den Dünen, wo Zugvögel ruhen auf ihrer Reise von Europa nach Afrika. Maspalomas hat drei Ökosysteme. Palmeral (die Palmenhain), La Charca (The Pond) Las Dunas (Dünen). Das Dünengebiet (Las Dunas Maspalomas) ist eine typische und doch besondere Schutzgebiet nur auf der Insel Gran Canaria.

La Charca ist ein Naturschutzgebiet und Vogelzucht in Maspalomas

Eidechsen und Insekten in Las Dunas de Maspalomas

Auch im Überfluss sind Insektenarten , darunter einige endemische, der afrikanischen Tierwelt bezogen, nur in diesem Bereich bekannt, darunter die Rieseneidechse von Gran Canaria (Gallotia stehlini), die im Überfluß gesichtet werden kann. Es gibt acht Arten endemisch auf den Kanarischen Inseln vor der Südküste von Marokkos.

Wenn Sie diese Tiere zum ersten Mal während einer Wanderung begegnet ist es ein ziemlicher Schock, als sie plötzlich für ihre Füßen laufen. Sie sind sehr grob gebaut, haben einen großen Kopf und einen stämmigen Körper. Diese Eidechse kann bis zu 80 cm groß werden. Die Tiere können Sie auch spotten an das “Punta de Mujeres” auf dem Boulevard El Faro. Das Gebiet hat eine wichtige ökologische Bedeutung und ist auch eine perfekte Brutstätte.

Reptilien wie Eidechsen bewegen sich frei in der Landschaft um Maspalomas

Das Gebiet ist jedoch wesentlich durch die Anwesenheit des Massentourismus betroffen so dass es wird schwer beschädigt. Studien haben gezeigt, dass, wenn nichts getan wird die Dünen innerhalb von neunzig Jahren in einem rauh Bereich drehen. Ein guter Grund, um so bald wie möglich zu besuchen “die Sanddünen

Naturism in der Landschaft, genießen Sie die Freiheit

Wenn Sie von nackt Sonnenbaden in unseren Ländern denken, denken wir von einer definierten Zone streng bewacht. FKK in Maspalomas ist rechtlich in einem bestimmten Bereich zulässig und wird in einer nationalen und regionalen Rechtsvorschriften erfasst. Die FKK-Zonen sind öffentlich und nicht von den anderen, die wollen einfach nur genießen getrennt. In Badeanzug oder schwimmen Hosen

Naturismus ist erlaubt am Strand und die Dünen von Maspalomas

Sie werden regelmäßig nackte Menschen begegnen auf Ihrem Spaziergang durch die Dünen oder am Strand entlang. Dies tatsächlich für einige von euch vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber vergessen Sie nicht, dass wir alle so geboren.

Diese nackten Bereiche sind auch ein Treffpunkt für Homosexuell Männer und Lesben. Maspalomas ist auch weltweit als Homosexuell Paradies bekannt. Aber kein Problem, das Sie haben keine Probleme mit diesen Menschen.

Mirador de las Dunas, Aussichtspunkt auf den Dünen

Eine schöne Aussicht Punkt oder Panorama auf den Dünen von Maspalomas habst du von dort im  2015 geschaffende “Mirador de las Dunas” . Dieser Gesichtspunkt kann im Hotel Riu Palace Maspalomas ( karte ) gefunden werden. Diese neue Sichtweise ist ein großer Platz, der ebenso wie eine Arena, in Etagen gebaut wird. Sie können in aller Ruhe, während Sitzen oder Liegen genießen von die Dünen.

Andere Aussicht auf die Dünen und das Maspalomas Oasis, haben Sie von der Avenida de Estados Unidos und der Avenida de Francia im Gebiet von Playa del Inglés. Mirador de las Dunas ist auch über den Paseo Costa Canaria, der Promenade am Strand von Playa del Inglés zu erreichen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Global, Bus Nr 33 und 90 kommen Sie im unmittelbarer Nähe des Aussichtspunkt .

Vielleicht noch ein Tipp, der Reserve La Charca kann live via Webcam Maspalomas angesehen werden. Es ist eine Wahl zwischen Webcam Strand und La Charca