Palmitos Park

Palmitos Park auf Gran Canaria

Der Palmitos-Park im schönen Hinterland von Maspalomas auf Gran Canaria ist das perfekte Ziel für einen Ausflug mit der Familie. Inmitten von Bergen und üppiger Natur, weit weg von der Küste, bietet dieser exotische Park ein unvergessliches Erlebnis für Jung und Alt.

Palmitos Park auf Gran Canaria 
Foto Palmitos Park

Palmitos Park auf Gran Canaria
Foto Palmitos Park

Palmitos Park: Der ideale Tagesausflug für die Familie

Gran Canaria ist bekannt für Sonne, Meer und Sand, aber für einen abenteuerlichen Tagesausflug ist der Palmitos Park eine gute Wahl. Dieser Vogel- und Tierpark ist das ganze Jahr über geöffnet und bietet eine große Auswahl an (exotischen) Tierarten. Obwohl Vögel die Hauptrolle spielen, gibt es auch viele andere Tiere und Pflanzen zu bewundern

Atemberaubende Ausblicke und Exotische Tiere

Da der Palmitos Park in den Bergen liegt, hat man von jedem Aussichtspunkt aus immer einen schönen Blick auf die Umgebung. Der Palmitos Park begann ursprünglich als Vogelpark, hat sich aber im Laufe der Jahre zu einem exotischen Park entwickelt. Es gibt ein Amphitheater, ein Delphinarium, exotische und einheimische Vögel und nicht zu vergessen exotische Pflanzen wie Orchideen und Kakteen.

Der Park bietet von verschiedenen Aussichtspunkten aus wunderschöne Ausblicke auf die Umgebung. Ursprünglich als Vogelpark gestartet, hat sich der Palmitos Park mittlerweile zu einem vielseitigen exotischen Park entwickelt. Besuchen Sie das Amphitheater und das Delphinarium und entdecken Sie eine Vielzahl von Vögeln, Pflanzen und Tieren.

Gran Canaria wäre nicht Gran Canaria, wenn es keine Aloe Vera-Pflanze gäbe. Eine Karte des Parks kann hier als pdf heruntergeladen werden. Weitere Informationen über den Palmitos Park finden Sie auf seiner Website (Deutsch, Englisch und Spanisch) und auf Facebook

Spektakuläre Greifvögel im Amphitheater

Täglich führen Falkner die beeindruckende Luftakrobatik von Adlern, Falken und Eulen vor. Teilweise rasen die Greifvögel mit Geschwindigkeiten von bis zu 230 km/h vorbei. Auch das Amphitheater, am höchsten Punkt des Parks gelegen, bietet einen wunderschönen Panoramablick.

Wussten Sie schon?… Der Karakara schwimmt normalerweise im Kreis, landet oft an Land und geht mehr als andere Greifvögel. Bei den täglichen Greifvogelvorführungen bringen sie Ihnen ihr gesamtes Können bei
Foto Palmitos Park
Wussten Sie schon?… Der Karakara schwimmt normalerweise im Kreis, landet oft an Land und geht mehr als andere Greifvögel. Bei den täglichen Greifvogelvorführungen bringen sie Ihnen ihr gesamtes Können bei
Foto Palmitos Park

Kinder genießen die Papageienshows, bei denen Kakadus und Papageien ihre Kunststücke vorführen. Während der Aufführungen erfahren Sie mehr über ihre Intelligenz und ihr Verhalten. Verpassen Sie nicht die „Rainbow“-Show, bei der bunte Vögel wie Marabus und Kraniche über den Park fliegen.

Der Botanische Garten

Der Palmitos Park ist auch für seine umfangreiche Sammlung einheimischer und exotischer Pflanzen bekannt. Der Botanische Garten mit seinen Teichen und Wasserfällen ist unter anderem die Heimat von Flamingos, Ibissen und Spateln. Vogelbeobachter können sich an der wunderschönen Voliere mit Loris, Tukanen, Pelikanen und Straußen erfreuen. Schauen Sie sich unbedingt diesen fantastischen Kaktusgarten an! Hunderte verschiedene Arten, einige über 4 Meter hoch

Exotische Pflanzen wie Kakteen in voller Pracht 
Foto Palmitos Park
Exotische Pflanzen wie Kakteen in voller Pracht
Foto Palmitos Park
Botanische Gärten auf Gran Canaria
Foto Verschueren Eddy
Botanische Gärten auf Gran Canaria
Foto Verschueren Eddy

Tropische Fische und Faszinierende Reptilien

Der Park verfügt über ein abwechslungsreiches Aquarium mit Süßwasser- und Salzwasserzonen. Bewundern Sie giftige Fische wie den Drachenkopf und den Clownfisch. Tauchen Sie ein in eine Explosion von Farben und Klängen in diesem neuen Abschnitt über Süßwasserfische

Die Kaimane und Schildkröten aus dem warmen Kalifornien werden Sie zum Zittern und Träumen bringen. In der Reptilienzone sehen Sie Eidechsen aus aller Welt, darunter den beeindruckenden Komodowaran, der ein Gewicht von 90 kg erreichen kann und in Indonesien beheimatet ist, und den einheimischen Riesensalamander, der auch in der Wildnis Gran Canarias vorkommt. Lesen Sie mehr unter den Fotos

Bewunderung für tropische Fische 
Foto Palmitos Park
Bewunderung für tropische Fische
Foto Palmitos Park
Reptilien und Eidechsen, die Sie noch nie gesehen haben (Gran Canaria)
Foto vom Palmitos Park-Beitrag
Reptilien und Eidechsen, die Sie noch nie gesehen haben (Gran Canaria)
Foto vom Palmitos Park-Beitrag
Leguane und Schildkröten auf Gran Canaria
Foto Palmitos Park
Leguane und Schildkröten auf Gran Canaria
Foto Palmitos Park

In der neuen Reptilienanlage können Sie Nashornleguane, Gelbfußschildkröten, Rotfußschildkröten und Schwarzaugenschildkröten aus nächster Nähe bewundern. Wussten Sie, dass der Hals selbst für ein so großes Tier unverhältnismäßig lang ist? Dies ist für die Schildkröte nützlich, um die niedrigen Äste der Bäume bis zu einer Höhe von fast einem Meter über dem Boden zu erreichen. Lassen Sie sich dieses Naturschauspiel nicht entgehen!

Orchideen und Schmetterlinge in Hülle und Fülle

Man hat sie zu Hause im Wohnzimmer, sie stehen auch im „Haus der Orchideen“. Der Palmitos Park ist ein Park, der die Natur sehr liebt. Diese Orchideensammlung ist die größte auf Gran Canaria. Dutzende Orchideenarten aus exotischen Regionen und Australien werden Sie mit ihren wunderschönen Farben und Formen verwöhnen. Wussten Sie, dass eine Orchidee bei richtiger Pflege zwischen 50 und 70 Jahre alt werden kann?

Exotische Pflanzen und Schmetterlinge auf Gran Canaria
Foto Palmitos Park
Exotische Pflanzen und Schmetterlinge auf Gran Canaria
Foto Palmitos Park

Weitere Pflanzen, die ebenfalls ein hohes Alter erreichen können, sind Kakteen. Im „Kakteengarten“ können Sie bis zu 4 Meter hohe Kakteen bewundern. Kakteen können Wasser speichern und in sehr trockenen Gebieten sehr lange überleben. Wussten Sie, dass die Stacheln des Kaktus die Funktion haben, ihn vor Tieren zu schützen und an sehr heißen Tagen die Temperatur zu senken?

Der Schmetterlingsgarten oder „Haus der Schmetterlinge“ ist der größte in Europa, in dem Schmetterlinge frei herumfliegen. Hunderte Schmetterlingsarten flattern in einer wunderschönen Farbvielfalt an Ihren Ohren vorbei. Als Besucher ist man schnell von der Schönheit, Farbenpracht und Fröhlichkeit dieser Schmetterlinge fasziniert. Der Lebenszyklus vom Kokon bis zum Schmetterling wird hier ausführlich beschrieben und dargestellt.

Primaten und andere Interessante Tiere

Wer liebt es nicht, unsere Ebenbilder auf Primates Island zu beobachten. Gibbons und Orang-Utans heißen Sie willkommen. Beobachten Sie ihre schwingenden Bewegungen in den Bäumen. Ihre Kinder werden sicher viel Spaß mit den Affenkuren haben. Talapoins sind die kleinste Affenart der Welt. Der Palmitos Park hat das Glück, ein nördliches Talapoin-Paar und ein südliches Talapoin-Männchen aus einem illegalen Netzwerk aus Portugal zu haben.

Gibbons freuen sich, Sie begrüßen zu dürfen (Gran Canaria)
Foto Palmitos Park
Gibbons freuen sich, Sie begrüßen zu dürfen (Gran Canaria)
Foto Palmitos Park

Die zur Familie der Waschbären gehörenden Erdferkel mit ihrem beringten Schwanz sind auf jeden Fall sehenswert. Erdferkel haben eine große Schnauze, mit der sie ihre Nahrung wie Früchte, Samen, Insekten, Pilze und kleine Säugetiere riechen.

Sie kennen wahrscheinlich die australischen und tasmanischen Wallabys. Sie sind ebenso wie Kängurus Beuteltiere. Mit etwas Glück entdecken Sie ein Wallaby-Baby im Beutel. Man sieht sie regelmäßig in Fernsehdokumentationen, die Erdmännchen. Sie mögen felsige, trockene und sonnige Gebiete in Südafrika. Sie fühlen sich auf den Kanarischen Inseln zu Hause. Erdmännchen sind ständig unterwegs und graben Höhlen, um dort zu übernachten. Die Torhüter im Palmitos Park hoffen auf baldigen Nachwuchs.

Das Delphinarium: Ein Highlight für Jedermann im Palmitos Park

Neben den exotischen Pflanzen, Vögeln und der warmen Sonne Gran Canarias sind die Delfine nicht zu übersehen. Jeden Tag gibt es 2 fantastische Unterhaltungsshows mit den Delphinen im 3-Pool-Delphinarium. Auf den Tribünen, die Platz für 1.500 Besucher bieten, haben Sie einen hervorragenden Blick auf die Umgebung und die Delfine. Derzeit leben 5 Tursiops truncatus-Delfine oder Große Tümmler im Palmitos Park. Entdecken Sie die Künste der Delfine und die Interaktionen mit ihren Trainern.

Tägliche Shows mit Delfinen im Delfinarium

Tägliche Shows mit Delfinen im Delfinarium
Foto Spanien-Gran Canaria
Die Delfinshows sind ein Publikumsmagnet
Foto Palmitos Park
Die Delfinshows sind ein Publikumsmagnet
Foto Palmitos Park

Haben Sie schon einmal davon geträumt, einen Delfin zu streicheln oder gemeinsam zu schwimmen? Dann ist jetzt Ihre Chance.Im Palmitos Park gibt es ein Bildungsprogramm, bei dem Sie sich den Delfinen direkt nähern können.

Es ist immer ein unvergessliches Erlebnis, diesen freundlichen Säugetieren von Angesicht zu Angesicht zu begegnen und sie 30 Minuten lang zu kuscheln. Selbstverständlich empfiehlt es sich, im Voraus zu reservieren. Der Preis zwischen 60 und 150 € ist nicht gerade günstig, aber etwas, das man nicht jeden Tag erleben kann. (Preisänderungen vorbehalten)

Essen und Trinken in einer Wunderschönen Umgebung

Der Palmitos Park ist ein Park, in dem man leicht einen ganzen Tag verbringen kann. Im Restaurant La Palapa und in den Snackbars gibt es ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken. Im Park selbst werden Sie regelmäßig auf Imbissstände stoßen, an denen Sie einen Snack zu sich nehmen können. Natürlich darf ein Eis für die Kinder auf der Speisekarte nicht fehlen. Während Sie auf der Terrasse zu Mittag essen oder einen Snack zu sich nehmen, können Sie die Aussicht auf das Tal und exotische Vögel im Freiflug genießen. Beachten Sie, dass das Restaurant von 12.00 bis 15.30 Uhr geöffnet ist. Die Preise im Restaurant und an den Snack-Kiosken sind allerdings nicht gerade günstig.

Das Restaurant des Palmitos Park
Foto Verschueren Eddy
Das Restaurant des Palmitos Park
Foto Verschueren Eddy

Eine Erinnerung an den Palmitos Park

Wie in jedem Vergnügungspark oder Zoo gibt es auch im Palmitos Park einen Souvenirladen oder Geschenkeladen. Im Palmitos Park gibt es unvergessliche Momente, daher können Sie im Laden viele Erinnerungen an den Park erwerben. Kuscheltiere oder Spielzeuge für die Kinder wie Orang-Utans, Papageien, Vögel, Schlangen, Leguane und vieles mehr erobern Kinderherzen.

Wenn Sie keine Fotos oder Videos gemacht haben, können Sie im Geschenkeladen Fotos und ein Video mit allen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten auf DVD erwerben. Zwischendurch werden Fotos von Ihnen im Park gemacht, beispielsweise mit einem Papagei. Diese Fotos können Sie dann unverbindlich als Souvenir für zu Hause erwerben.

Praktische Informationen und Zugänglichkeit

Der Palmitos Park ist das ganze Jahr über von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittskarten können an der Kasse oder online gekauft werden. Bitte beachten Sie beim Online-Kauf, dass Sie die Karten mindestens 1 Tag vor Ihrem Besuch kaufen und selbst ausdrucken sollten. Online gekaufte Tickets sind 90 Tage lang gültig und etwas billiger als reguläre Tickets. Es werden unterschiedliche Preise berechnet. So gibt es zum Beispiel Kombitickets, mit denen Sie Zugang zum Palmitos Park und zum Aqualand Maspalomas haben. Die Ticketpreise können Sie hier einsehen.

Wenn Sie mit dem Auto zum Palmitos Park fahren, ist das Parken kostenlos. ( Karte ). Mit dem Auto sind es von Maspalomas bis zum Palmitos Park etwa 16 Minuten. Der Park befindet sich an der Barranco de Los PalmitosMaspalomas.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie Palmitos mit dem Bus ( Guagua ) Nr. 45 ( Bahia Feliz – Palmitos Park ) und dem Bus Nr. 70 ( Puerto Rico – Palmitos Park ).

Ausflug mit dem Bus zum Palmitos Park
Ausflug mit dem Bus zum Palmitos Park

Einige Reiseveranstalter organisieren einen Ausflug in den Palmitos Park. Diese können Sie in der Regel an der Rezeption Ihres Hotels oder Ihrer Apartmentanlage buchen. Sie sind dann an die Zeit gebunden. Ein weiterer Tipp: Bringen Sie Ihr Smartphone, Ihre Foto- oder Videokamera und einen zusätzlichen Akku mit. Vergessen Sie nicht, während Ihres Besuchs eine zusätzliche Flasche Wasser mitzunehmen, da die Temperatur am Nachmittag erheblich ansteigen kann.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Vorschläge zu Gran Canaria!

Waren Sie kürzlich auf Gran Canaria? Wir würden uns freuen, von Ihren Erlebnissen und Empfehlungen zu hören! Ihre Erkenntnisse helfen uns, unsere Tourismusseite auf dem neuesten Stand zu halten und sie zu verbessern. Ob Sie ein verstecktes Juwel entdeckt haben, ein fantastisches Restaurant gefunden haben oder Tipps für andere Reisende haben, Ihr Feedback ist von unschätzbarem Wert. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Vorschläge mit uns verschueren.eddy@gmail.com und helfen Sie anderen, das Beste aus ihrem Besuch auf dieser schönen Insel zu machen. Gemeinsam werden wir den ultimativen Reiseführer für Gran Canaria erstellen!

Besuchen Sie den Palmitos Park für einen unvergesslichen Tag voller Abenteuer und Natur!