Gran Canaria

Märkte in Gran Canaria

Märkte in Gran Canaria

Wie zu Hause gibt es auch in Gran Canaria jeden Tag irgendwo ein öffentlicher Markt. Diese Märkte sind noch gesellig und manchmal lauthals, was natürlich die Atmosphäre macht . Die Preise auf dem Markt sind oft sehr preiswert. Auf die typischen touristischen Markt sind Handtaschen, Schuhe und andere Produkte manchmal empfohlen zu bieten.

Markt op woensdag in Vecindario op Gran Canaria

Montag – markt
– Puerto de Mogan – 09.00 tot 14.30 uur – Plaza del Parking
– Vecindario – 08.00 tot 14.00 uur – Calle Juan XXIII

Dienstag – markt
– Arguineguin – 08.00 tot 14.00 uur – Plaza Negro nicht weit vom Strand von Arguineguin
Calle Paco González. Handwerk – Bettwäsche – Pflanzen und Blumen – Leder – Obst, Gemüse und lokale Köstlichkeiten – Schmuck, Kleidung und Schuhe

Mittwoch – markt
– Vecindario – Plaza de San Rafael – 10.00 tot 14.00 – Eine der ältesten öffentlichen lokalen Märkte auf Gran Canaria. Es ist preiswert und es gibt sehr angenehm. Sie schmecken hier immer noch den wahren Geschmack von Gran Canaria .

Freitag – markt
Puerto de Mogan – 08.00 tot 14.00 – Im Yachthafen von Puerto de Mogan. Ein sehr schöner Markt in der Mitte und am Yachthafen

[foogallery id=”2838″]

Samstag – markt
– Vecindario – 08.00 tot 14.00 uur – Avda. de Las Tirajanas
– Telde – 08.00 tot 14.00 uur – Neben der Bushaltestelle
– Arucas – 8.00 tot 14.00 uur – Calle Alcalde Codorniú Rodríguez en Calle Fernando Caubín Ponce
– Santa Brigida – 08.00 tot 20.00 uur – Center. Es ist nicht ein großer Markt, aber gemütlich
– San Fernando – 08.00 tot 14.00 – Das städtische Markthalle ist wo der Markt geht. Souvenirs, Kleidung (viele gefälschte), Handtaschen, Schmuck und Spielzeug. Im Inneren des Gebäudes gibt es Lebensmittel und Kunsthandwerker-Produkte. Blumen und Pflanzen, Aloe-Vera-Produkte. Lokale Produkte und Käsesorten wie Queso de Flor bekannt im Gran Canaria ..
– San Mateo – San Mateo ist einer der traditionsreichsten Märkte auf der Insel, für die frischesten Früchte und Spezialitäten von Gran Canaria bekannt. In der Markthalle im Zentrum von San Mateo, Öffnungszeiten: Samstag, 08.00 bis 20 Uhr, Sonntag von 8 bis 14.00

Sonntag markt
– Santa Lucia – 09.00 tot 14.00 uur – Neben dem Rathaus von Santa Lucia
– Jinamar – 09.00 tot 15.00 uur – Beim Eintritt in die Stadt
– San Fernando – 09.00 tot 14.00 – (Flohmarkt / Trödelmarkt ) – Calle San Mateo
In der Nähe des Fußballstadions und der Rollschuhbahn. Auf dem Gebrauchtmarkt sind durchschnittlich 260 Aussteller.

– San Fernando – 09.00 tot 14.00 – Pista de Patinaje. Landwirtmarkt mit frischen Produkten. (zweiwöchentlich)
– Valsequillo – 08.00 tot 14.00 – Marktplatz
– Valleseco – 08.00 tot 14.00 – Kommunalen Markt
– Moya – 08.00 tot 14.00 – Am Busbahnhof Moya “Estación de Guaguas”
– Telde – 08.00 tot 14.00 – Neben der Kirche an der Kreuzung
– Ingenio – 08.00 tot 14.00 – Carrizal
– San Bartolomé de Tirajana – Plaza de Santiago
– Las Palmas – Rommelmarkt – 08.00 tot 14.00 – Parque San Telmo ( in der Nähe der Bushaltestelle und Einkaufsstraße Triana )
– Vegueta – 08.00 tot 14.00 – Plaza del Pilar Nuevo ( Las Palmas ) – Viele handgefertigten Produkten. Dieser Markt ist in den Monaten Juli, August und September nicht stattfinden.
– Teror – Die meisten traditionellen und einer der schönsten Märkte in den Kanarischen Inseln. Der Markt ist um die Basilika der Virgen del Pino erreichbar, und bieten alle Spezialitäten der Insel, Kunsthandwerk und typische Produkte der Insel Gran Canaria. Öffnungszeiten: Sonntag, 8 bis 14 Stunden.

Jeden ersten Sonntag im Monat
– Tejeda – Allgemeine Bauer und Handwerker oder andere Markt – Galindo

Märkten in Las Palmas

Die Hauptstadt Las Palmas ist idealer Lage für Einkaufs. In der Stadt können Sie jeden Tag auf den Märkten um die Einheimischen Traditionen kennen lernen . Sie werden alle Arten von Produkten und Geschmacksrichtungen zu finden. Spüren Sie den Rhythmus dieser pulsierenden Hauptstadt von Gran Canaria. In Las Palmas finden Sie drei große Marktplätze zu finden wie Mercado de Vegueta, Mercado Central und Mercado del Puerto.

Der Mercado del Puerto de La Luz (Karte) befindet Sich am Hafen, am Ende des Las Canteras in der Nähe von Castillo de la Luz. Hier ist eine schöne Mischung aus freundlichen Einheimischen und Touristen. Der Eisenmarkt Gebäude wurde 1891 erbaut und im Jahr 1994 restauriert.

Sie findet Fleisch, Gemüse, Obst, Blumen, aber heute in der modernen Las Palmas ist dass auch ein Treffpunkt mit einem Freizeit- und gastronomische Atmosphäre. Besonders in der Nacht, genießen die Einheimischen auf der Terrasse mit einem Glas Kanarischen Wein und Tapas . Hier können Sie die lebendige Spanien entdecken, und eine Atmosphäre zu schmecken fühlen. Besonders Freitag scheint dass niemand zu Hause ist, aber alle auf dem Markt. Auf jeden Fall empfehlenswert.

Sie können mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Guaguas Municipales nrs 21, 2433 und 47.
Die Haltestelle Calle Juan Rejón 25 liegt nur wenige Gehminuten von der Markthalle.

Jahrmärkte in Gran Canaria

August

Feria “Artesanía Genuina
Eine jährliche Handwerksmesse. Diese lebhaften Markt im den Leuchtturm von Maspalomas zu finden. 75 Aussteller begrüßen die Einheimischen und Tausende von Touristen. 26 Teilnehmer haben den Status von Kunsthandwerk und Handwerkskunst.

Keramik, Leder, Glasbläserei, Schmuck, Dekorationsstoffe, etc. .. Es gibt Teilnehmer aus der ganzen Insel Gran Canaria. Außerdem gibt es bestimmte Tage Werkstätten.
Wenn: August
Von 17:00 bis 23:00

Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert. Alle Vorschläge sind willkommen über das Kontaktformular